Ergebnisrechnung

1.1. Steuern und ähnliche Abgaben (Kto. 40)

Grundsätzliches

Steuern werden nach § 3 Abs. 1 Abgabenordnung definiert als „…Geldleistungen, die nicht eine Gegenleistung für eine besondere Leistung darstellen und von einem öffentlich-rechtlichen Gemeinwesen zur Erzielung von Einnahmen allen auferlegt werden, bei denen der Tatbestand zutrifft, an den das Gesetz die Leistungspflicht knüpft: die Erzielung von Einnahmen kann Nebenzweck sein“.

Steuern und ähnliche Abgaben teilen sich gemäß Kontenrahmen S-H auf in:
•    Realsteuern (Kto. 401)
•    Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern (Kto. 402)
•    Sonstige Gemeindesteuern (Kto. 403)
•    Steuerähnliche Erträge (Kto. 404)
•    Ausgleichsleistungen (Kto. 405)

In der Ergebnisrechnung sind die Steuererträge der jeweiligen Entstehungsperiode zuzuordnen. Der Steuerertrag wird in der Regel mit der Erstellung / dem Versand des Steuerbescheides bis zur Aufstellung des Jahresabschlusses gebucht. Unter Berücksichtigung von § 17 Abs. 1 GemHVO-Doppik sind zurückzuzahlende Erträge, die sich auf die Vorjahre beziehen, im laufenden Haushaltsjahr als Ertragsabsetzung zu buchen.  
Gemäß dem Wertaufhellungsgebot der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung wird somit der korrekte Ausweis der Forderungen zum Bilanzstichtag des laufenden Haushaltsjahres dargestellt.

Alle aufgeführten Kontenarten und Konten der Ergebnisrechnung sind zahlungswirksame Konten, d. h. nach deren verursachungsgerechten Zuordnung auch unter dem zeitlichen Entstehungsaspekt erfolgt die Zahlungsabwicklung über eindeutig zugeordnete Konten der Kontenart 60x in der Finanzrechnung.

Unterkonten

401 Realsteuern
402 Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern
403 Sonstige Gemeindesteuern
404 Steuerähnliche Erträge
405 Ausgleichsleistungen

Buchungssätze

Beispiel für die Buchung der Grundsteuer A:
161x Öffentlich-rechtliche Forderungen
an
4011 Grundsteuer A

Wird ein Bescheid im laufenden Haushaltsjahr für das folgende Haushaltsjahr mit Fälligkeit im Folgejahr erstellt, ist dieser Bescheid im laufenden Haushaltsjahr abzugrenzen:
1691 Sonstige öffentlich-rechtliche Forderungen
an
4011 Grundsteuer A

FAQ

Rechtliches-Informationen

VV-Kontenrahmen (juris)