Ergebnisrechnung

1.9. Bestandsveränderungen (Kto. 472)

Grundsätzliches

Der Posten stellt die Erhöhung oder Verminderung des Bestandes an fertigen oder unfertigen Erzeugnissen in einem separaten Posten dar und weist damit im Haushaltsjahr erfolgte Veränderungen des Umlaufvermögens aus. Die Bestandsveränderung bezieht sich nur auf die selbst erstellten Roh-, Hilfs-, und Betriebsstoffe. Nicht selbst erstellte Roh-, Hilfs-, und Betriebsstoffe oder fertige Handelswaren sind nicht zu berücksichtigen. Die Bewertung erfolgt zu Herstellungskosten. Die Bestandsveränderungen sind ebenso wie die aktivierten Eigenleistungen der Kontengruppe 47 zugeordnet.

Buchungssätze

per Bestandsveränderung (wenn Minderung) an Bestandskonto Aktiva in der Bilanz
per Bestandskonto Aktiva in der Bilanz an Bestandserhöhung (wenn Mehrung)

FAQ

Rechtliches-Informationen

VV-Kontenrahmen (juris)