Finanzrechnung

2.4. Zinsen und sonstige Finanzauszahlungen (Kto. 75)

Grundsätzliches

Das Konto 75 wird insbesondere für Zinsauszahlungen aufgrund von in der Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten und für Zinsauszahlungen auf Grund kreditähnlicher Verbindlichkeiten sowie Kreditbeschaffungskosten verwendet. Dabei ist zu berücksichtigen, dass ggf. unterjährig auftretende Zinsauszahlungen für neue Kassenkredite grundsätzlich nicht geschätzt werden können, so dass auch hier - wie bei der Finanzplanung in Hinblick auf Kassenkredite selbst - auf eine Planung verzichtet werden kann.

Das Konto 75 beinhaltet hingegen u. a. nicht die Auszahlungen aufgrund von Erbbauzinsen und von Stundungs-, Verzugs- und Prozesszinsen, die in den Konten 7231 bzw. 7489 auszuweisen sind.

Unterkonten
751 Zinsauszahlungen
759 Sonstige Finanzauszahlungen